Eine Studie zeigt, dass Hyaluronsäure/Chondroitin Sulfat eine bessere Wirksamkeit zu haben scheint als DMSO

Kürzlich veröffentlichte Studien zeigen, dass eine Behandlung der IC mit Hyaluronsäure kombiniert mit Chondroitin Sulfat eine potentiell erfolgversprechende Therapieoption darstellt. In dieser Studie verglichen die Wissenschaftler die Wirksamkeit von Hyaluronsäure/Chondriotin Sulfat (HA/CS) mit der von Dimethylsulfoxid (DMSO) bei 110 IC Patienten. Zweidrittel der Patienten erhielten dabei HA/CS und ein Drittel DMSO. Beide Medikamente wurden dabei mittels Katheter über einen Zeitraum von 13 Wochen direkt in die Blase verabreicht. Die Patienten wurden sechs Monate nach Beginn der Behandlung evaluiert. Dabei wurde festgestellt, dass beide Gruppen eine signifikante Reduktion des Schmerzes aufzeigen. Bei genauerer Betrachtung der Gruppen und genauem einhalten des Behandlungsplans stellte sich heraus, dass die Schmerzreduktion bei Patienten, die mit HA/CS behandelt wurden stärker ist. Zudem wurden Nebenwirkungen bei einer Behandlung mit HA/CS nur bei 2% der Patienten beobachtet wohingegen 22% der Patienten die mit DMSO behandelt wurden Nebenwirkungen zeigten. Auch wenn beide Behandlungen zu einer Steigerung der Lebensqualität führen, weist eine Behandlung mit HA/CS ein günstigeres Kosten –Wirksamkeitsprofil auf in dieser Studie.

Quelle: Cervigni M, Sommariva M, Tenaglia R, Porru D, Ostardo E, Giammò A, Trevisan S, Frangione V, Ciani O, Tarricone R, Pappagallo GL. A randomized, open-label, multicenter study of the efficacy and safety of intravesical hyaluronic acid and chondroitin sulfate versus dimethyl sulfoxide in women with bladder pain syndrome/interstitial cystitis. Neurourol Urodyn. 2016 Sep 21. doi: 10.1002/nau.23091. [Epub ahead of print]

  • 1
  • 2

über uns

Der Verein "ICA-Deutschland e. V." - gemeinnützige Gesellschaft und Förderverein Interstitielle Cystitis - wurde am 19.08.1993 gegründet. In Europa ist er der erste vergleichbare Verein und weltweit der zweite nach den USA.

Seit über 20 Jahren kämpft der Förderverein für Interstitielle Cystitis(ICA) für mehr Aufklärung und Information von Ärzten und Öffentlichkeit, initiierte zahlreiche Forschungsprojekte und konnte dazu beitragen, dass sich Diagnose- und Therapiemöglichkeiten deutlich verbesserten.

weiterlesen

Ihr Kontakt zu uns ...

Sie haben Fragen oder Sie wollen uns etwas über sich mitteilen?

Sie haben etwas an uns zu kritisieren?

Dann nutzen Sie unsere Formular zur Kontaktaufnahme

Ihre Nachricht für uns

Impressum

ICA-Deutschland e.V. Förderverein Interstitielle Cystitis
MICA - Multinational Interstitial Cystitis Association
Herr Jürgen Hensen
Untere Burg 21
D-53881 Euskirchen

eingetragen im Vereinsregister Euskirchen unter der Nummer VR 913

vollständiges Impressum