• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 1
  • Startseite
  • Kliniken Maria Hilf GmbH in Mönchengladbach

Die Wirksamkeit von Pentosan Polysulfat zur Behandlung der Interstitiellen Zystitis / Blasenschmerzsyndrom:

Ergebnisse eines systematischen Reviews kontrollierter, randomisierter Studien

In der Peer-Review Zeitschrift „Current Medical Research and Opinion“ ist eine neue Studie zur Therapie der Interstitiellen Zystitis / Blasenschmerzsyndrom erschienen.

Zusammenfassung: Unter den zahlreichen Therapieansätzen zur Behandlung der Interstitiellen Zystitis / Blasenschmerzsyndrom (IC/BPS) weisen nur wenige eine ausreichend wissenschaftliche Evidenz auf. Hingegen wurden Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit von Pentosan Polysulfat (PPS) bereits in mehreren offenen und vergleichenden klinischen Studien und zwei Metaanalysen publiziert. Im Zusammenhang mit der Zulassung und Registrierung von PPS (elmiron ®) als Arzneimittel zur Behandlung einer IC / BPS durch die Europäische Arzneimittel-Agentur haben wir in einer Metanalyse die bisherigen Ergebnisse unter Einschluss der neuesten Studien aktualisiert.

Methode: Relevante Studien wurden in einer systematische Literatur¬recherche unter Einschluss der Datenbanken PubMed/Medline, der Cochrane Library und von Studienregistern identifiziert. Ausschließlich randomisierte, kontrollierte Studien die hinreichende Daten und Informationen zur Wirksamkeit von PPS versus Placebo für eine Metaanalyse zeigten wurden berücksichtigt.

Ergebnisse: Insgesamt wurden sechs randomisierte, placebokontrollierte Studien eingeschlossen. Die statistischen Analysen zeigten keine Hinweise auf relevante Unterschiede zwischen den Studienergebnissen (Heterogenität) oder eine Verzerrung der Ergebnisse in den Publikationen (Publikationsbias). Die Auswertung des Parameter Global Response Assessment (GRA) als zusammenfassende Bewertung der individuellen Befindlichkeit der Patienten, sowie der Symptome Schmerz und Harndrang zeigte eine signifikante Verbesserung unter der Behandlung mit PPS. Schlussfolgerung: Die aktuelle Metaanalyse bestätigt die Ergebnisse früherer Metaanalysen und zeigt, dass PPS eine wirksame Behandlungsoption für IC / BPS - Patienten ist.

Quelle: van Ophoven A, Vonde K, Koch W, Auerbach G, Maag KP. Efficacy of pentosan polysulfate for the treatment of interstitial cystitis/bladder pain syndrome: results of a systematic review of randomized controlled trials. Curr Med Res Opin. 2019 Mar 8:1. doi: 10.1080/03007995.2019.1586401. [Epub ahead of print]

lesen Sie die Original-Studie (englisch)

 

  • 1
  • 2
  • 3

über uns

Der Verein "ICA-Deutschland e. V." - gemeinnützige Gesellschaft und Förderverein Interstitielle Cystitis - wurde am 19.08.1993 gegründet. In Europa ist er der erste vergleichbare Verein und weltweit der zweite nach den USA.

Seit über 20 Jahren kämpft der Förderverein für Interstitielle Cystitis(ICA) für mehr Aufklärung und Information von Ärzten und Öffentlichkeit, initiierte zahlreiche Forschungsprojekte und konnte dazu beitragen, dass sich Diagnose- und Therapiemöglichkeiten deutlich verbesserten.

weiterlesen

Ihr Kontakt zu uns ...

Sie haben Fragen oder Sie wollen uns etwas über sich mitteilen?

Sie haben etwas an uns zu kritisieren?

Dann nutzen Sie unsere Formular zur Kontaktaufnahme

Ihre Nachricht für uns

Impressum / Datenschutz

ICA-Deutschland e.V. Förderverein Interstitielle Cystitis
MICA - Multinational Interstitial Cystitis Association
Herr Jürgen Hensen
Untere Burg 21
D-53881 Euskirchen

eingetragen im Vereinsregister Euskirchen unter der Nummer VR 913

vollständiges Impressum